Fachdienst Medizin

Seit Jahrzehnten findet eine enge Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg statt.

Eine Kinderärztin der Zentralen Beratungsstelle für Kinder/Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten und Behinderungen begleitet und koordiniert die medizinisch-therapeutische Betreuung der Kinder/Jugendlichen der Heilpädagogischen Tagesstätte.

Auf ärztliche Verordnung hin werden nach individuellem Förderbedarf die jeweiligen Therapiemaßnahmen durchgeführt. Eine therapeutische Förderung ist in den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie möglich.